French Terry – fein melange jeansblau

French Terry – fein melange jeansblau

Hallo ihr Lieben. Ich habe wieder eine Stofflieferung bekommen 🥰.

Einen ganz feinen French Terry in jeansblau. Er hat eine schöne Haptik, ist lässig und sportlich zugleich.

Genäht habe ich heute eine Frau Karla. Ein schönes Schnittmuster, leicht und unkompliziert zu nähen. Mit einem ganz besonderen etwas. Dieses Shirt wollte ich nach dem fotografieren gar nicht mehr ausziehen.

Momentan kann man etwas mit längerem Arm gut gebrauchen. Die Ärmel, die Saumbündchen und den Ausschnitt habe ich mit der Overlockmaschine versäubert und ringsherum mit einem Geradstich umgenäht.

Ich mag es sehr. Ich wünsche euch einen schönen Tag

Isa

Hamburger Liebe Weekender Multi Stripes

Hamburger Liebe Weekender Multi Stripes

Dicke Wolken am Himmel, kein Tropfen Regen aber deutlich abgekühlt. So ist das Wetter momentan in Deutschland.

Da bin ich über meine 3/4 Armlänge meines neuesten Shirts sehr dankbar.

Ich habe den Stoff bei Leni-pepunkt gesehen, verliebt und sofort gekauft. Die Farben sind herrlich erfrischend und sommerlich und der Stoff von einer tollen Qualität.

Genäht habe ich einen für mich neuen Schnitt. Frau Karla von Studioschnittreif. Tolles Schnittmuster Und einfach zu nähen – mit tollen Ergebnis.

Ich habe nach dem Massnehmen eine Gr. L genäht, da es im Schnittmuster so empfohlen wurde. Dies war jedoch wir befürchtet so groß. So dass ich die Taille nochmals etwas enger genäht habe.

Und jetzt stimmt alles und ich bin happy 😌. Auch mein Lieblingsfotograf ist wieder am Start und bringt mich heute zum Lachen.

Bis bald und liebe Grüße

Isa

Baumwolljersey French Terry Streifen, dunkelgrau und Musselin Pusteblume, marineblau

Baumwolljersey French Terry Streifen, dunkelgrau und Musselin Pusteblume, marineblau

Heute habe ich ein weiteres Musselin-Shirt für euch. Diesmal ein Natty-Top. Auch sehr schnell vernäht – so liebe ich das. Der Musselin ist von Stoffe.de (unbezahlte Werbung) in marineblau mit Pusteblumen.

Kombiniert mit einer Julika-kurzen Hosen von Prülla. Diese Hose gibt es als kombiniertes Schnittmuster für eine lange oder kurze Hose – als Jumpsuit oder Zeiteiler. Auch ein wunderbarer Schnitt, sehr verständlicher Anleitung und tollem Ergebnis.

Änderungen bei der Hose sind die nicht angenähten Taschen und ohne Kordel im Bündchen.

Die Sommergarderobe nimmt stetig zu und der Urlaub kann kommen.

Ich wünsche euch tolle Tage.

Genießt die Sonne, eure Isa

Musselin in senfgelb – Kakteen

Musselin in senfgelb – Kakteen

Bei einer Live-Verkaufsaktion “Stoff und Stösschen” bei Leni.Pepunkt habe ich mitgemacht und diesen herrlichen Musselin-Stoff ergattert. Ich liebe ihn. Habt ihr Musselin schon einmal ausprobiert. Gerade bei den jetzigen Temperaturen ist er gold wert.

Musselin musst du haben!

Er ist besonders zart auf der Haut, superweich und luftig leicht. Früher war er als Windel – und Spuktuch bekannt 😉 und heute bei Groß und Klein total angesagt.

Aus dem Musselin kann man Tücher, Kleider, Shirts und Co. nähen.

Genäht habe ich aus dem Stoff ein weiteres Teasy-Shirt. Ich habe es schon mit zig verschiedenen Stoffen genäht. Die zeige ich euch aber alle 🙂

Teasy von Leni.pepunkt. Bei dieser Variante nur mit der Overlock den Saum und die Ärmel versäubert. Ich finde somit fällt der Musselin besser. Aber das ist nur meine Meinung.

Wie findet ihr ihn? Kennt ihr den Musselin noch gar nicht. Traut euch ran. So schwer ist es nicht.

Ciao, Isa

Sommersweat Streifen hummer/grün

Sommersweat Streifen hummer/grün

Hallo und einen schönen Abend.

Ich freue mich dass ich euch heute eine weitere Herzensangelegenheit zeigen darf. Mein Wunsch war es, aus einem schönen sommerlichen Stoff einen Pullover zu nähen, welchen ich am kühleren Tagen oder Abenden ausführen darf 🤗.

Und hier ist er. Ich habe einen wundervollen Sommersweat in Farbe hummer und grün bei Stoffe.de gefunden. Sehr sommerlich wie ich finde.

Mein Stammfotograf war heute leider verhindert, so dass ich meinen Sohnemann als Ersatz angeheuert habe. Ich finde er hat es super gemacht.

Als Schnittvorlage habe ich eine Martha von Milchmonster genommen. Natürlich habe ich sie wesentlich in der Länge gekürzt und ein Bündchen aus dem Sommersweatstoff angenäht. Genauso bin ich an den Ärmeln verfahren.

Den Kragen habe ich weggelassen und ihn normal mit dem Stammstoff eingefasst.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne Woche. Macht es gut. Eure Isa

Baumwolljersey French Terry Rotkehlchen, beere

Baumwolljersey French Terry Rotkehlchen, beere

Teasy Shirt die ….. wievielte ist es eigentlich?

Ich glaube ich höre mit zählen auf. Ich bin vernarrt in das Schnittmuster, das erkennt wohl jeder.

Ebenso vernarrt wie begeistert bin ich von dem farbenfrohen French-Terry von Stoffe Hemmers (unbezahlte Werbung). Rotkehlchen auf einem beerigen Grundton. Ich konnte nicht einfach weiterklicken und es musste “in den Warenkorb”. So ist das manchmal 🙂

Seit dem ich selbst nähe, muss ich feststellen, dass meine Garderobe immer bunter wird. Und das finde ich toll. Gerade jetzt im Sommer, kann man ruhig Farbe zeigen. Was ist euer liebstes Teil?

Ich wünsche euch einen tollen Tag. Eure Isa

French Terry Sommersweat Katzen – lindgrün

French Terry Sommersweat Katzen – lindgrün

Ola ich grüße euch an diesem herrlichen Montagabend. Heute darf ich euch einen wunderbaren French-Terry in lindgrün mit Katzenmotiven vorstellen. Was nicht heißt, dass nur dieser French-Terry wunderbar ist. Sie sind es alllllleeeeee 🙂

Ich liebe den Sommersweat in diesem Jahr ganz besonders. Er lässt sich super vernähen und ist einfach sehr dankbar. Gefunden habe ich den Stoff bei Stoffe.de (unbezahlte Werbung).

Der French Terry hat eine angeraute Innenseite und ist kühl und trotzdem wunderbar weich. Die Katzen begeistern nicht nur die Kleinsten, sondern explizit auch mich 🙂

Sind sie nicht schön?

Vernäht habe ich das Stöffchen zu einem Teasy-Shirt von lenipepunkt

Das Teasy-Shirt ist ein wahrlich schnelles Nähprojekt. Zwei Teile sind ratz fatz zusammengenäht und ergeben ein himmlisches Ergebnis. Ein Lob an Yvonne von lenipepunkt.

Weitere Teasy Shirts sind schon gefolgt und werden auch bald hier landen.

Ich wünsche euch was

Isa

Jersey Ginkoblätter in blassgrün und Jersey in pink

Jersey Ginkoblätter in blassgrün und Jersey in pink

Ich weiß gar nicht wohin mit meiner Freude… also schnell den Blog aufmachen und euch teilhaben lassen 🤣

Mein weiteres Julika Oberteil von Prülla ist fertig. Diesmal in ganz pink. Noch ein Debüt war das Arbeiten mit fertigem Baumwolljersey- Schrägband. Ich muss gestehen … es ist schon der Hit. Ratzfatz sind die Ausschnitte versäubert. Warum habe ich mich nur so lange mit selbstgefertigtem aufgehalten 😬.

Die Kombi zwischen dem blassgrünem Ginkostoff und dem unifarbenen doch sehr pinkigem Jersey hat mir schon vor dem Kauf sehr gut gefallen. Die Variante des Oberteils finde ich grandios. Obwohl meinem Sohn der „Ausschnitt“ hinten nicht gefällt. Aber er trägt es ja auch nicht 😂.

Kommen wir zur Julika-Hose.

Eine habe ich ja schon in kurz geschneidert. Diesmal ist es eine lange geworden. Unten habe ich Gummi in die Hosenbeine eingezogen. Auch diese Hose ist wiederum ohne Taschen vernäht. Die Gründe gegen Hosentaschen habe ich ja schon oft genug erläutert 🙈.

Nach kurzem Vernäher, weil ich wieder nicht richtig gelesen habe, und darauf folgenden auftrennen hat es schließlich geklappt. Und ich bin sehr stolz darauf.

Ach so eine Änderung habe ich noch vorgenommen. Am Saumbündchen habe ich keine Kordel eingezogen. Ich persönlich brauche keine störenden Kordel an der Hose.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend. Macht es gut. Isa

Viskose Rauten schwarz

Viskose Rauten schwarz

Ich bin happy. Ich habe mich ganz spontan entschieden, aus den Resten meines Viskose-Stoffs eine Julika von prülla zu vernähen. Oft klappt es ja mit „mal eben“ und „spontan“ nicht so richtig. Aber was soll ich sagen? Ich bin schier begeistert und finde es wunderbar, dass die nächsten Tage so ein tolles Wetter vorhergesagt wird.

Ich fühle mich sehr wohl und der leichte Stoff ist der Hammer.

Genäht habe ich alles ohne Änderung. Achso doch eine kleine: ich habe das Bündchen am Saum weggelassen und nur nach dem versäubern mit der Overlock einmal mit großem Geradstich umgenäht.

Es handelt sich hierbei um mein zweites Julika-Shirt. Habe die Tage schon mal eines genäht, dass ist jedoch noch nicht fotografiert.

Von der Rückseite bin ich auch sehr angetan. Ich finde die gebundene Variante klasse. Und auch diesmal hat sie beim nähen auf Abhieb gepasst.

Ein sehr großes Lob an Danie von Prülla, dass sie wieder eine Frau mit ihrem Schnittmuster soooo glücklich 😀 gemacht hat.

Und nun Byebye für diese Woche. Und probiert unbedingt die Julika aus.

Liebe Grüße Isa

Baumwolljersey Federn Qjutie Kids – marineblau

Baumwolljersey Federn Qjutie Kids – marineblau

AAAAhhhhhh einen habe ich ja noch. Den darf ich auf keinen Fall vergessen euch zu zeigen 🙂

Et voila, mein Federtraum in Form eines Shirts. Bin ganz hin und weg vom Muster. Ein wirklich tolles Stöffchen. Was meint ihr?

Den Schnitt des Shirts habe ich von einem gekauften Shirt abgenommen. Es ist hinten bedeutend länger als vorne. Ein absolut schönes Highlight. Ich liebe es.

Yeah .. im Hintergrund noch mit Baustelle. Au weia.

Zum Stoff kann ich noch sagen, dass dieser Jersey so bequem ist, dass er mich richtig verzaubert hat. Es handelt sich um einen bedruckten Jersey. Und überhaupt und sowieseo… Jersey kann man nie genug im Haus haben.

Dies ist meine erste Eigenkreation und ich finde, es können noch mehr folgen. Vielleicht muss ich mich einfach mal trauen. Wir werden sehen.

Liebe Grüße