Springe zum Inhalt

Der Sommer ist noch einmal zurückgekehrt... und das nachdem wir uns eigentlich schon beinahe auf Herbst eingestellt hatten. Aber wir freuen uns natürlich über jeden Sonnenstrahlen auf der Haut und heißen ihn nochmal herzlich willkommen.

Ich sage heute "Herzlich Willkommen lieber Spätsommer" mit meinem wunderschönen French Terry Rock.

Den richtigen Stoffnamen habe ich gar nicht. Es war einmal ein Kauf bei Stoff und Stößchen von Lenipepunkt. Es handelt sich um einen French Terry, wo sich der Stoffdruck auf der Rückseite befindet. Richtig witzige Idee - mag ich total gerne.

Den Schnitt des Rockes habe ich mir selbst ausgemessen und als Schnittmuster aufgemalt. Oben hat er ein Bündchen bekommen und unten am Saum habe ich ihn versäubert und nach doppeltem Einschlag einfach umgenäht.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Endergebnis. Vielleicht finde ich noch ein Stöffchen für einen zweiten Rock. Es soll ja die ganze Woche so schön bleiben 🙂

Dieser Sommersweat trägt sich wirklich sehr angenehm und ist für einen Rock heute genau der Richtige gewesen. Ich trage ihn sehr gerne und ziehe ihn auch heute nicht mehr aus.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche. Liebe Grüße, Isa

Ich liebe diesen edlen Stoff von Hamburg Liebe / Albstoffe. Den müsst ihr mal anfassen. Gigantisch. Made in Germany und GOTS zertifiziert. Sieht aus wie Strick ...und ist gar keiner.

Passend zu den Stoff welcher Flamme-Bordeaux-Gold heißt, habe ich Bündchen von Albstoffe/Hamburger Liebe angenäht welche farblich super dazu passen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Stoffwahl.

Vernäht habe ich ihn zu einem Longhoodie von Klimpergross. Ich habe jedoch die Länge gekürzt und beim Ausschnitt einfach einen Stoffstreifen als Ausschnitteinfassung angenäht.

Wenn das Wetter uns jetzt nicht so ein Schnippchen schlagen würde. Es sollen bis Ende der Woche doch tatsächlich nochmal an die 30 Grad warm werden. Da muss der Pulli leider nochmal warten.

Ich wünsche euch noch eine sonnige Woche. Macht es gut. Liebe Grüße Isa

Hallo Ihr Lieben, ich möchte euch heute ein neues Schnittmuster vernäht. Es gibt dieses schon lange Zeit .... aber ich habe es bisher nicht vernäht. Ist das die Möglichkeit?

Na? Wer kann es erraten? Jaaaa es ist eine LIV von Pattydoo. Ich habe sie eine Größe größer zugeschnitten, da ich es etwas luftiger haben wollte und der Schnitt doch recht schmal ausfällt. Sehr zufrieden mit dem Schnittmuster bin ich auch. Es passt auf Anhieb und ist super umzusetzen.

Änderungen an dem Schnitt habe ich keine vorgenommen. Als Bündchen habe ich tolle Bündchen in schwarz-silber rangenäht. Den Ausschnittstreifen habe ich aus dem Stoff geschnitten und als Einfassstreifen angenäht.

Der Stoff ist von Lillestoff. Schwarzer Jacquard mit weissen Wellen drauf. Er ist unendlich weich und total angenehm auf der Haut.

Blöderweise ist gerade der Sommer wieder am Kommen. Bis Ende der Woche, sollen es wieder an die 30 Grad in Hessen werden. Ja, was mache ich denn da mit meinem neuen Pulli .... hachz.

Ich wünsche euch einen schönen Abend. Fahre jetzt zum Sportplatz 🙂

Liebe Grüße, Isa

Ich muss gestehen als ich den Stoff bei Lenipepunkt in ihrem legendären Stoffundstösschen gesehen habe, war es liebe auf den ersten Blick.

Als er zuhause so vor mir lag, kam er mir doch ziemlich unscheinbar vor. Als er dann aber vernäht war, hat es regelrecht bäääm gemacht. Ich liebe ihn sehr.

Gemeinsam mit den Cuff me Bündchen von Albstoffe ist es der Knaller. Genäht habe ich übrigens einen Loonghoodie von Klimpergross. Habe hier ein paar Änderungen vorgenommen. Die Länge habe ich gekürzt und die Tasche und den Kragen weggelassen

Habt einen schönen Abend. Liebe Grüße Isa

Yippie Yeah Yeah ?. Also erst einmal habe ich das Gewitterwetter gestern Abend genutzt um mein neues Schnittmuster von Danie von Prülla umzusetzen. Also schnell zusammengeklebt und abgezeichnet. Das ging recht fluchs. Auch der Zuschnitt dieses sehr edlen Stöffchens ging flott von der Hand.

Die ersten Teile waren auch schnell zusammengenäht. Ein bisschen Origami gab es bei den Taschen zu falten, aber auch das ist gut zu machen. Bei der Kapuze muss man genau schauen, dass man hier alle Stofflagen erwischt.

Und dann ist er auch schon fertig. Meinen ersten Hoodie Hudi von Prülla aus dem Stoff Glow Lily von Hamburger Liebe/ Albstoffe. Die Bündchen passend zum Stoff ebenfalls von Albstoffe.

Bin auf Anhieb begeistert. Der Schnitt passt perfekt und ich fühle mich gleich sehr wohl mit meinem neuen Hoodie Hudi.

Habt ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Isa