Longhoodie by Klimpergross aus JACQUARD JERSEY

Hallo ihr Lieben. Ich habe aus der Reste-Ecke bei Stoffe.de einem super angenehm zu tragenden Jacquard Jersey ergattert.

Und dieses Reststück Stoff hat genau gereicht für einen zum Kleid verlängerten Longhoodie von Klimpergross.

Ich bin wirklich sehr glücklich über das Zusammenspiel von Stoff und dem Schnitt. Ich mag es wirklich sehr.

Ich habe um ca 5 cm verlängert und auch am Saum ein Bündchen aus dem eigentlichen Stoff angebracht. Den Halsausschnitt habe ich ebenfalls mit dem Jacquard eingefasst.

Ich freue mich aufs Tragen… wünsche euch noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße Isa

Windbreaker by Leni-Pepunkt aus Softshell Park Lane

Dieser wunderschöne Stoff von Hamburger Liebe war schon bei der Vorstellung mein Favorit bei der Park Lane Softshell Kollektion. Und als ich ihn nun zuhause hatte, ging mein Herz auf.

Ich habe hier eine Windbreaker – mein Zweiter- von lenipepunkt genäht. Diesmal mit durchgehendem Reissverschluss vorne.

Der Softshell besteht ja aus einer Fleece-Innenseite und ist somit schön kuschelig. Die Kapuze habe ich mit einem pinkem Tula-Baumwollstoff gefüttert. Die restliche Jacke ist ungefüttert.

Genäht habe ich dir Größe M und es immer noch reichlich Platz für einen dicken Pullover drunter. Der Schnitt ist recht großzügig geschnitten.

Ich wünsche euch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die Woche. Liebe Grüße Isa

Cardigan No 29 by Lillesol & Pelle aus Seemannstrick

Hallo hallo meine Lieben. Ich bin ganz vernarrt. Habe vor einigen Tagen bei @Allesfuerselbermacher den tollen Seemannstrick gefunden und musste ihn mir gleich bestellen.

Ich sage euch ..hachz… ist der wohlig weich und kuschelig. Ich habe ihn tagelang gestreichelt. Soll er ein Pullover werden oder nicht doch eine Jacke?!

Wie gut dass @Lillesolundpelle gerade eine #Schnittzeljagd veranstaltet, an welcher ich teilnehme und da ist für diese Woche das Nähen des Cardigans vorgesehen. Somit war meine Entscheidung getroffen. Hier seht ihr den Cardigan No 29 mit breiter Blende von Lillesolundpelle. Ich habe ihn komplett mit der Overlock genäht und am Ende die Nähte gut gebügelt.

Ich habe ihn nach dem Fotoshooting erst einmal nicht mehr ausgezogen.

Ich finde so etwas hat definitiv in meinem Kleiderschrank gefehlt. Ein unifarbener Strickcardigan welchen man sehr gut kombinieren kann.

Und nächste Woche geht es weiter bei der Schnittzeljagd (ja richtig geschrieben) mit einem Kleid. Lasst euch überraschen.
Viele Grüße Isa

Tasche Nine by Delari aus Fox oilskin in moosgrün

Hallo ihr Lieben. Ich freue mich sehr euch heute meine neue Tasche vorstellen zu dürfen. Es war noch ein Stück vom Fox Oilskin übrig und da kam mir die Idee die Tasche #Nine von @Delari auszuprobieren.

Und was soll ich sagen? Ich mag sie. Der Stoff ist ganz leicht und bei Schietwetter echt Gold wert, da oilskin ja wasserabweisend und total pflegeleicht ist. Vorne hat die Tasche zwei offene Fächer.

Die Karabiner finde ich total schick, da kam ich nicht umhin. Die haben eine rosé Farbe.

Die Tasche ist mit einem Magnetverschluss versehen und wurde innen gefüttert.

Sehr geräumig ist sie auch ?

Das Innenleben besteht noch aus einer Innentasche mit Reißverschluss. Und wieder dem Karabiner zum Anhängen eines Schlüssels. Sehr gute Idee

Zum ersten Mal habe ich auch mit Buchschrauben zur Befestigung der Gurtbänder gearbeitet.

soo… und nun wünsche ich euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße

Patchworkdecke by Stecknaedelchen

Wahrscheinlich wird jeder Patchworkprofinäher die Hände über dem Kopf zusammen schlagen über meine ureigene Art eine Patchworkdecke anzufertigen. Aber ich mag es einfach.

Ich habe über die Jahre viele kleine und große Stoffreste gesammelt und gehortet. Und nun kam die ultimative Idee – gesehen auf Instagram – und ich war völlig aus dem Häuschen. Ich habe die Stoffe in 16×16 cm große Quadrate zugeschnitten

Ich habe die Quadrate einfach rechts auf rechts mit der Overlock zusammengenäht. Von Sweat, über Jersey bis hin zu Strickfleece ist alles dabei und die Quadrate passen trotzdem perfekt aufeinander ohne sich zu verziehen. Ich war sofort begeistert. In meiner Euphorie habe ich gar nicht gemerkt, wie schnell meine Decke “gewachsen” ist und so hat sie jetzt eine stattliche Endgröße von 2,20 x 1,35 m.

Und so sind die Stoffreste zu einer schönen Erinnerung zusammengewachsen. Die Decke hat viel zu erzählen und wir haben in der Tat auf der Decke gelegen und uns die verschiedenen Stoffe angeschaut und in Erinnerungen geschwelgt.

Die Rückseite ist – wie hier zu sehen – übrigens aus einfachem uni grauem Fleecestoff. Meine Jungs lieben sie (hat natürlich jeder seine eigene Erinnerungsdecke). Ein wahres Schätzchen auf welches ich ganz besonders Stolz bin.

Liebe Grüße Isa

Alpenfleece Eichhörnchen

Mit diesem Stoff begeisterst du deinen Kleinen! … So stand es in der Stoffbeschreibung und was soll ich sagen? Recht hatten sie. Das mein Jüngster voll auf Eichhörnchen abfährt war mit natürlich bekannt und so konnten wir an diesem Stoff einfach nicht vorbei. Bei dem Stoff handelt es sich um hochwertigen Kuschel-Sweat – auch als Alpenfleece bekannt. Die Oberseite ist ein weicher Sweatshirt Stoff, die Unterseite ein kuscheliges Microfleece in uni.

Die Bündchen sind von Hamburger Liebe und als Tube-Kragen habe ich einen einfarbigen Sweatstoff genommen.

Beim Schnittmuster handelt es sich um einen MIKA von Pattydoo – Unser derzeit liebster Hoodie-Schnitt.

Habt einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Isa