Bea aus weinrotem Velour

Ich habe mich an einen neuen Schnitt gewagt. Es ist der Cardigan BEA von fadenkäfer.

Der Clou an dem Stoff ist, dass er nicht ausfranst und man ihn einfach nicht säumen muss.

Luftig geschnitten, rasant schnell genäht und super bequem.

Beim Schnittmuster kann man zwischen einlagiger oder zweilagiger Jackenvariante wählen. Ich habe meine BEA einlagig genäht.

Die Jacke wird offen getragen und hat das gewisse Etwas in Form einer Zipfelform im Vorderteil.

Der Stoff ist ein Velour. Und er lässt sich so herrlich streicheln. Und ich muss sagen, er wertet jedes T-Shirt auf. Und er hält unglaublich warm.

Habt ein schönes Wochenende.

  • Stoff: Velour in weinrot
  • Schnitt: Cardigan Bea von Fadenkäfer

Gelassenheit kann man lernen. Man braucht nur Offenheit, Motivation, ein bisschen Ausdauer und vor allem Bereitschaft, sich von den alten, eingefahrenen Bahnen zu lösen, in denen unser Denken und Handeln sich häufig bewegt.

Ludwig Bechstein

Rucksack Nordika aus Fox Oilskin

Ich bin platt. Die liebe Fredi von @seemannsgarn_blog hat einen super duper Rucksack entworfen. Ich wollte ihn unbedingt ausprobieren, denn ich hatte noch Reste vom Oilskin zuhause, welche genau gereicht haben.

Kombiniert habe ich den rauchblauen Oilskin mit einem dunkelblauen Canvas. Das Innenfutter ist aus einem Baumwollstoff im Hahnentrittmuster.

Er ist riesig, es passt ordentlich was rein. Ich habe es mit einem Kolter probiert. Das passt 😄. Oder auch eine große Thermoskanne hat darin problemlos Platz. Die seitlichen Einsteckfächer für Getränkeflaschen oder einen Regenschirm habe ich jetzt bei diesem Rucksack weggelassen. Ich bin mir aber sicher, dass bestimmt noch Einige folgen werden.

Das Einsteckfach vorne ist super praktisch. Inwendig habe ich ein Laptop-Fach und zwei Einsteckfächer eingenäht.

Der Rucksack ist im Rückenbereich und am Boden komplett mit dickem Vlies gefüttert und abgesteppt.

Auch war Platz für viele schöne kleine Label…

Er ist genau nach meinen Vorstellungen entstanden – er wird bestimmt ein treuer Begleiter.

Und nun muss ich mich erst mal aufwärmen. War sehr kalt heute im Schnee.

  • Stoff: Fox Oilskin – Dry Oilskin Heavy -Denim von @snaply / Taschenstoff Canvas in dunkelblau / Baumwollstoff als Innenfutter
  • Schnitt: Rucksack Nordika von Seemannsgarn_blog
  • Zubehör: Klemmschnallen / Gurtband / Reißverschluss alles von Snaply

Manchmal stelle ich mir unser Leben vor, wie ein Rucksack. Nacheinander packen wir alle Erfahrungen hinein. Kreuz und quer tragen wir ihn. Schleppen manchmal schwer. Doch plötzlich, wenn wir straucheln, in Not sind – verzweifelt, kommen wir darauf, im Rucksack zu kramen. Darin finden wir dann genau die Erfahrung, die uns hilft weiter zu kämpfen…weiter zu gehen.

Anita Namer

Miley by Pattydoo aus Cozy Girl Sommersweat

Ich sage euch, ihr Lieben, das war heute eine echte Herausforderung. Dieses Wetter ist nicht zum fotografieren geeignet.
Es nieselt und manchmal fallen richtig dicke Schneeflocken. Im Radiobericht haben sie sogar von drohendem Unwetter und Schneesturm, Eisregen und was weiß ich nicht alles gewarnt. Mal schauen, was hier noch so alles passiert.

Ich habe mal wieder ein Miley von Pattydoo genäht. Diesmal in normaler Länge und mit Saumbündchen. Ich habe den wunderschönen Stoff bei Alles-für-Selbermacher gesehen und fand den so herrlich cozy 😀.

Der Stoff ist ein Sommersweat und man merkt sofort die super Qualität. Das Halstuch ist schon älter – genäht aus einem Musselin Stoff – ergattert bei Lenipepunkt.de

Das Label ist ebenfalls von Allesfürselbermacher. Ein Webetikett voll in meinem Stil.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – macht es euch cozy!

  • Stoff: Eigenproduktion von Allesfürselbermacher Paneel Cozy Girl aus Sommersweat in grau-meliert – abby and me
  • Kombistoff Uni grau-meliert von Allesfürselbermacher.de
  • Bündchen: glattes Bündchen in schwarzblau
  • Stoff Halstuch: Musseline von Lenipepunkt.de
  • Label: WILD & FREE schwarz/hellblau
  • Schnitt: Miley Sweatshirt von Pattydoo

Probierˋs mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit jagst du den Alltag und die Sorgen weg.

Dschungelbuch — Probiers mal mit Gemütlichkeit

Sweatpullover Miley aus Zickzack-Strick

Hallo! Nach diesem elend regnerischen Tag gestern, an dem ich zwei Mal richtig in den strömenden Regen gekommen bin, scheint heute tatsächlich die Sonne. Nicht nur am Himmel, sondern auch in meinem Herzen. Das tut so gut.

Gestern bei dem trüben Wetter kam mir der Strick in die Finger, welchen ich bei der Stofflounge entdeckt hatte. Es war wie ein spannendes Spiel! Gefällt mir das Endprodukt und ich sage HEY! – oder schlage ich die Hände über dem Kopf zusammen, weil er sooooo arg bunt ist.

Ich hoffe, dass die Bilder für sich sprechen. Es hat regelrecht BÄMM gemacht und ich finde, dass er ein bisschen Farbe in die Tristesse zaubert.

Genäht habe ich aus ihm das Sweatshirt Miley von Pattydoo. Wie gesagt, es handelt sich um einen Strick in gefühlten tausend Farben – also kein Sweatstoff. Aber er ist wirklich sehr angenehm zu tragen.

Ein farblich passendes Bündchen habe ich tatsächlich auch noch gefunden.

Wenn das mal nicht passt, wie A… auf Eimer 🙂

Der Strick kratzt nicht und ist sehr angenehm zu tragen. Habe bisher noch nichts vergleichbares gefunden.

  • Stoff: Strickstoff von Stofflounge.de in einer tollen Qualität
  • Bündchenstoff: Glattes Bündchen / pink von Stofflounge.de
  • Schnitt: Sweatpullover Miley von pattydoo mit den erwähnten Änderungen

Lass Dir von niemandem einreden, dass du etwas nicht erreichen kannst. Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere etwas nicht können, wollen sie dir immer einreden, dass du es auch nicht kannst. Wenn du was willst, dann mach es.

Will Smith in *Das Streben nach Glück*