Kinderrucksack Lieselotte

Kinderrucksack Lieselotte

..ein kleines Raumwunder

Montag, 11.2.19

Hallo und herzlich willkommen bei mir, an einem wieder einmal richtig regnerischen Tag. Ich hoffe euch geht es allen gut.

Tatttaa… darf ich vorstellen: Der kleine Kinderrucksack _ Lieselotte. Ich habe mich richtig verschossen in ihn.

Lieselotte gibt es in zwei Größen. Ich habe ihn in der etwas größeren Größe genäht, empfohlen war diese Größe ab 3 Jahre. Die Nummer kleiner ist schon für Kids ab 1,5 Jahren.

Aber täuscht euch nicht. Der Rucksack ist ein wahres Raumwunder. Windeln, Getränk, Brotdose und Schnulli passen locker rein. Also alles, was ein 3 jähriges Kind den Tag über braucht.

Meine Jungs hatten immer so allerhand, was tagtäglich irgendwohin transportiert werden musste 🙂 Da ist der Rucksack wirklich ideal.

Aber jetzt zum eigentlichen Rucksack. Vorne habe ich ihm eine einfache Eingrifftasche aufgenäht. Im Schnittmuster gibt es auch die Variante mit einer Klappe. Da liegt die Entscheidung ganz bei euch.

Die Rückenpartie habe ich mit 2 cm dickem Volumenvlies ausgepolstert, ebenso habe ich es mit den beiden Trägern gemacht.

Falls mal eine schwere Flasche oder ALLE Lieblingsautos, Babiepuppen und Schleichtiere mitmüssen, sollten die Zwerge es wenigstens bequem haben und nichts im Rücken drücken und zwicken.

Die restlichen Teile habe ich mit Vlies H630 versehen. So hat der Rucksack nochmal eine stabilere Form.

Und da es mir viel Freude bereitet hat, habe ich den Rucksack nochmals mit Fliegenpilz-Stoff genäht. Den fand ich einfach supersüß.

Die eingezogene Kordel habe ich mit Kordelstopper versehen. Das ist leicht zu bedienen und es flutscht nichts raus 😉 Wäre ja wirklich schade.

Ich persönlich mag den Sternchenstoff aus Baumwolle sehr! Kombiniert mit dem gestreiften Baumwollstoff finde ich es wirklich der pure Hammer.

Das Schnittmuster stammt von LiebElings und heißt Lieselotte.

Das FreeBook ist sehr detailliert beschrieben und wunderbar umzusetzen.


Geschlossen habe ich den Rucksack mit Klettverschluss. Aber auch hier kann jeder jeder selbst auswählen, ob mit Klett oder lieber Magnetverschluss oder ganz etwas anderes 🙂

Ich bin gespannt, was ihr draus macht. Und freue mich über Feedback.

Alles Liebe, Isa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.