Stecknaedelchens Werke

Hip Bag #machdeinding2019

11/04/2020

Kennt ihr das? Ihr findet es nicht wirklich schön und es erinnert euch ziemlich grausig an die Bauchtaschen aus den 80ern. Die mussten wir damals tragen, gerade auf Klassenfahrten, weil sie ja sooo praktisch waren. Und ich habe die Dinger gehasst.

Nun sieht man immer mehr von diesen super „Hip bags“ wie sie sich heute nennen und je mehr tolle Nähbeispiele ich sehe, desto mehr Gefallen habe ich daran gefunden und mir letztendlich mit innerem Grinsen meine eigene cross-over-bag entworfen.

Das ist das Tolle am Nähen, dass man sich alles nach eigenen Wünschen und Vorstellungen nähen kann, was es so definitiv nirgends zu kaufen gibt.

Und so ist meine #machdeinding2019 der @intiativehandarbeit aus meiner alten Jeans entstanden. Ein upcycling ganz nach meinem Geschmack. Gefüttert habe ich sie mit dem Leoprint Safari XXL von Hamburger Liebe.

Ich habe aber kein festes Gurtband verwendet, sondern ein ein elastisches Lurex-Gummiband in jeansblau. Gefunden nach langem Suchen bei @snaply.de

Mein Verschluss ist mittels Karabiner, das finde ich sehr charmant 😉. Und durch Karabiner und elastischem Gurtband kann sie man auch prima auf einer Jacke tragen ohne das es butzelt 😄

Ach ja. Ich trage einen Hamburger Liebe Andora welchen ich mir letztes Jahr schon genäht hatte https://stecknaedelchen.de/?m=201908&paged=6. hier hatte ich ihn schon einmal vorgestellt.

Machts fein, liebe Grüße Isa

  • Stoff: Außenstoff / Alte Jeans
  • Stoff: Innenstoff / Baumwolljersey Wanderlust Safari XXL carbon melange by Hamburger Liebe /95% kbA Bio-Baumwolle, 5% Elasthan
  • Material: Gummiband Lurex Streifen 40 mm jeansblau by Snaply / Karabinerhaken und Reissverschluss by Lenipepunkt