Rucksack Nordika aus Fox Oilskin

Ich bin platt. Die liebe Fredi von @seemannsgarn_blog hat einen super duper Rucksack entworfen. Ich wollte ihn unbedingt ausprobieren, denn ich hatte noch Reste vom Oilskin zuhause, welche genau gereicht haben.

Kombiniert habe ich den rauchblauen Oilskin mit einem dunkelblauen Canvas. Das Innenfutter ist aus einem Baumwollstoff im Hahnentrittmuster.

Er ist riesig, es passt ordentlich was rein. Ich habe es mit einem Kolter probiert. Das passt 😄. Oder auch eine große Thermoskanne hat darin problemlos Platz. Die seitlichen Einsteckfächer für Getränkeflaschen oder einen Regenschirm habe ich jetzt bei diesem Rucksack weggelassen. Ich bin mir aber sicher, dass bestimmt noch Einige folgen werden.

Das Einsteckfach vorne ist super praktisch. Inwendig habe ich ein Laptop-Fach und zwei Einsteckfächer eingenäht.

Der Rucksack ist im Rückenbereich und am Boden komplett mit dickem Vlies gefüttert und abgesteppt.

Auch war Platz für viele schöne kleine Label…

Er ist genau nach meinen Vorstellungen entstanden – er wird bestimmt ein treuer Begleiter.

Und nun muss ich mich erst mal aufwärmen. War sehr kalt heute im Schnee.

  • Stoff: Fox Oilskin – Dry Oilskin Heavy -Denim von @snaply / Taschenstoff Canvas in dunkelblau / Baumwollstoff als Innenfutter
  • Schnitt: Rucksack Nordika von Seemannsgarn_blog
  • Zubehör: Klemmschnallen / Gurtband / Reißverschluss alles von Snaply

Manchmal stelle ich mir unser Leben vor, wie ein Rucksack. Nacheinander packen wir alle Erfahrungen hinein. Kreuz und quer tragen wir ihn. Schleppen manchmal schwer. Doch plötzlich, wenn wir straucheln, in Not sind – verzweifelt, kommen wir darauf, im Rucksack zu kramen. Darin finden wir dann genau die Erfahrung, die uns hilft weiter zu kämpfen…weiter zu gehen.

Anita Namer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.