Viskose Rauten schwarz

Viskose Rauten schwarz

Ich bin happy. Ich habe mich ganz spontan entschieden, aus den Resten meines Viskose-Stoffs eine Julika von prülla zu vernähen. Oft klappt es ja mit „mal eben“ und „spontan“ nicht so richtig. Aber was soll ich sagen? Ich bin schier begeistert und finde es wunderbar, dass die nächsten Tage so ein tolles Wetter vorhergesagt wird.

Ich fühle mich sehr wohl und der leichte Stoff ist der Hammer.

Genäht habe ich alles ohne Änderung. Achso doch eine kleine: ich habe das Bündchen am Saum weggelassen und nur nach dem versäubern mit der Overlock einmal mit großem Geradstich umgenäht.

Es handelt sich hierbei um mein zweites Julika-Shirt. Habe die Tage schon mal eines genäht, dass ist jedoch noch nicht fotografiert.

Von der Rückseite bin ich auch sehr angetan. Ich finde die gebundene Variante klasse. Und auch diesmal hat sie beim nähen auf Abhieb gepasst.

Ein sehr großes Lob an Danie von Prülla, dass sie wieder eine Frau mit ihrem Schnittmuster soooo glücklich 😀 gemacht hat.

Und nun Byebye für diese Woche. Und probiert unbedingt die Julika aus.

Liebe Grüße Isa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.