Jersey Ginkoblätter in blassgrün und Jersey in pink

Jersey Ginkoblätter in blassgrün und Jersey in pink

Ich weiß gar nicht wohin mit meiner Freude… also schnell den Blog aufmachen und euch teilhaben lassen 🤣

Mein weiteres Julika Oberteil von Prülla ist fertig. Diesmal in ganz pink. Noch ein Debüt war das Arbeiten mit fertigem Baumwolljersey- Schrägband. Ich muss gestehen … es ist schon der Hit. Ratzfatz sind die Ausschnitte versäubert. Warum habe ich mich nur so lange mit selbstgefertigtem aufgehalten 😬.

Die Kombi zwischen dem blassgrünem Ginkostoff und dem unifarbenen doch sehr pinkigem Jersey hat mir schon vor dem Kauf sehr gut gefallen. Die Variante des Oberteils finde ich grandios. Obwohl meinem Sohn der „Ausschnitt“ hinten nicht gefällt. Aber er trägt es ja auch nicht 😂.

Kommen wir zur Julika-Hose.

Eine habe ich ja schon in kurz geschneidert. Diesmal ist es eine lange geworden. Unten habe ich Gummi in die Hosenbeine eingezogen. Auch diese Hose ist wiederum ohne Taschen vernäht. Die Gründe gegen Hosentaschen habe ich ja schon oft genug erläutert 🙈.

Nach kurzem Vernäher, weil ich wieder nicht richtig gelesen habe, und darauf folgenden auftrennen hat es schließlich geklappt. Und ich bin sehr stolz darauf.

Ach so eine Änderung habe ich noch vorgenommen. Am Saumbündchen habe ich keine Kordel eingezogen. Ich persönlich brauche keine störenden Kordel an der Hose.

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend. Macht es gut. Isa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.